XS PRO - Dirk Podszus Systemtechnik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

XS PRO

Hardware-Komponenten
Die kabellosen Kompononenten XS-Zylinder, XS-Beschlag und XS Leser ermöglichen eine unkomplizierte
Montage und Nachrüstung an bestehenden Türen.

Die Verwaltung der Zutrittsberechtigungen kann über drei Kommunikationsarten erfolgen:

1. Offline:
Übertragung der Berechtigungen via Netbook mit "Funkstick".

2. Access on Card (AoC):
Die Zutrittsberechtigungen werden über die Zutrittskontrollzentrale bei Zutritts- bzw. Zeitbuchungen auf den Ausweis übertragen.

3. Funk-online:
Die XS Komponenten sind über Funk mit der Zutrittskontrollzentrale verbunden.
Ereignismeldungen und Änderungen von Berechtigungen werden sofort wirksam.

 
 
 
XS Zylinder
Eine auf einen Türzylinder minimierte, autonome Zutrittskontrolle.

XS Beschlag
In einen Türbeschlag integrierte, autonome Zutrittskontrolle.

XS Leser
Auf einen Ausweisleser minimierte, autonome Zutrittskontrolle in den Versionen GIRA (IP30),
Protectleser (IP65) und als SIEDLE 611 (IP54).





Trafficpoint
Zur Herstellung einer direkten Funk - Datenverbindung zwischen XS Komponeneten und den Dorma Zutrittskontrollzentralen. 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü